„Darf ́s a Mehlspeis` und a Glaserl Wein sein…?“ – Musikalische Speisekarten


Die Verbindung kulinarischer Genüsse mit der dichten Atmosphäre eines Live-Konzertes ist ein Highlight für alle Gäste gastronomischer Einrichtungen. Erfahrungsgemäß führt diese Verbindung kulinarischer und musikalischer Genüsse nicht nur zu einer spürbaren Umsatzsteigerung für den Betrieb, sondern wirkt auch noch nachhaltig:

Ein besonders wirksames Tool der Kundenbindung.

Der Grazer Sänger und Wiener Lied-Experte Manfred Grössler und sein Partner Michele Nikolov, seines Zeichens Pianist des Casino Graz und einer der besten Barpianisten Österreichs, wissen um diese Zusammenhänge:

Seit Jahren serviert das Duo äußerst erfolgreich Gästen der Gastronomie unterhaltende Kaffeehauskultur – musikalisch und humorvoll.

Manfred Grössler bietet Gastronomiebetrieben die Möglichkeit individuell konzipierter Themen-Abenden: Ein Konzert zum Thema „Wein“, humorvoll, leicht frivol, mitreißend, ist ebenso möglich wie zu den Themen „Kaffee“, „Beim Heurigen“ oder „Wiener Kaffeehaus“.

Ob „A Mehlspeis“, „Powidltatschgerl“, „Café au lait“ oder „Schinkenfleckerl“: Aus Manfred Grösslers großem Repertoire lassen sich musikalische Speisekarten zaubern, die Ihre Gäste begeistern werden – genauso wie die Gäste, die er in mehr als 200 Konzerten zu stürmischem Applaus hinriss.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*